# yayy! 🎉 Gemeinsam haben wir bereits 3,2 Tonnen CO2 ausgeglichen! Das entspricht etwa 55 Autofahrten von Berlin nach Hamburg! Weiter so 🚀

yook_logo.png

Klicken fürs
Klima mit
 

Projekt A: Rosewood Conservation, Pará, Brasilien
Projekt B: Bergwaldprojekt, Harz, Deutschland
icon_yook_leaf_72x72.png

72

Quadratmeter Wald
in 2021 aufgeforstet mit 

oekobon.de
carl-bettermann-IDegO6XNt68-unsplash.jpeg

Wie kann ich mitmachen?

ezgif-7-36591f64d6ba.gif

1

Einkaufen

Ganz einfach wie gewohnt 
auf
oekobon.de

2

Beitrag leisten

Im Warenkorb fürs Klima klicken

3

Klima schützen

Bestellung abschließen und

CO2 ausgleichen.

Icon_arrow_up_weiß.png

Mehr über unsere Klimaschutzprojekte erfahren

s5aiyqx-2600x1733.jpeg

CO2 Ausgleich 
in Brasilien

105601.jpeg

Das VCS zertifizierte Klimaschutz Projekt, geleitet von der Rosewood Conservation Gruppe, schützt ein 177.000 Hektar großes Waldgebiet im brasilianischen Amazonas vor der Abholzung. Indem der größtenteils sehr armen, lokalen Bevölkerung offizielle Land- und Wohnrechte verschafft werden, gilt dieses nicht mehr als ungenutzt und darf nicht gerodet oder zu Sojaplantagen umgewandelt werden. Gleichzeitig werden beispielsweise durch die Honigproduktion nachhaltige Einkommensquellen geschaffen und Lebensraum für bedrohte Tierarten, wie dem Kapuzineraffen, Schwarzbart Saki und Oncilla geschützt!


Projektpartner: 
Rosewood Conservation Company 

Region:

Pará, Brasilien

icon_CO2_offset.png

364.244

Tonnen CO2
Reduktion p.a.
Icon_forest.png

177.000

Hektar Wald
geschützt
icon_farmer_hand.png

400

Familien nicht
umgesiedelt

Aufforstung
im Harz

spessart-plfanzung2_orig.jpeg

Das Bergwaldprojekt engagiert sich im Nationalpark Harz für einen ökologischen Waldumbau. Da die dort vorhandenen monokulturellen Fichtenwälder anfällig für den Klimawandel und andere Waldbedrohungen wie z.B. Borkenkäfer sind, wird der Wald hier in einen stabilen, ökologischen Mischwald umgewandelt. Dadurch wird er resistenter gegen Waldbedrohungen und bietet mehr Lebensraum für Artenvielfalt. Durch die Renaturierung der Bäche wird außerdem der regionale Trinkwasserschutz vorangetrieben. 

Projektpartner:

Bergwaldprojekt e.V. 

Region:

Harz, Deutschland

icon_CO2_offset.png

47%

der Harzwälder werden verjüngt
Icon_forest.png

1.500

Hektar Wald wird aufgeforstet
icon_farmer_hand.png

50%

höherer Laubbaumanteil

Bist du dabei?

FAQ

Warum braucht es Klimaschutz beim Online-Kauf?


Beim Klimawandel denken viele wegen der fossilen Brennstoffe sofort an Mobilität & Energie. Stimmt auch. Aber ein wichtiger Bereich wird häufig vergessen: das Shopping-Verhalten, also der persönliche Konsum. Dieser trägt mit 40% des persönlichen Fußabdrucks substanziell zum Klimawandel bei und ist in Deutschland doppelt so hoch wie im globalen Durchschnitt. Dagegen möchten wir mithilfe unseres Partners Yook etwas tun. Und zwar mit jedem Online-Kauf.




Was genau ist ein Klimaausgleich?


Gute Produkte machen unser Leben an vielen Stellen einfacher oder schöner - doch bei der Herstellung, dem Versand und der Verwendung von Produkten entstehen Kohlenstoffdioxid (CO2)-Emissionen. Man kann diese Emissionen ausgleichen, indem man Projekte finanziert und unterstützt, die an anderer Stelle die gleiche Menge CO2-Emissionen reduzieren oder direkt aus der Atmosphäre entfernen. Unterm Strich werden also keine Netto-Emissionen produziert, denn für das Klima ist es nicht entscheidend, wo die Treibhausgase ausgestoßen oder vermieden werden.




Warum Waldprojekte?


Weil Bäume wahre Superhelden sind! Sie sind natürliche Klimaschützer, da sie für ihr Wachstum das klimaschädliche CO2 aus der Atmosphäre ziehen. Darüber hinaus schützen Wälder den Erdboden vor Erosionen, filtern das Regenwasser, sorgen für frische Luft und stellen einen zentralen Lebensraum für uns Menschen und Millionen von Tieren und Insekten dar. Gute internationale Waldschutz- und Aufforstungsprojekte beziehen zudem die lokale Bevölkerung mit ein und bietet ihr eine nachhaltige Einkommensquelle.




Warum ein internationales und ein regionales Klimaschutzprojekt?


Bäume wachsen schneller in tropischen Regionen und speichern daher schneller mehr Kohlenstoff. Aufforstung in Deutschland erfüllt außerdem das “Zusätzlichkeitskriterium der Emissionsminderung” nicht. Daher werden effiziente, internationale Klimaschutzprojekte von den Vereinten Nationen empfohlen. Das macht die heimische Wiederaufforstung aber nicht weniger wichtig. Deshalb kombinieren wir mithilfe unseres Partners Yook ein internationales, VCS zertifiziertes Waldschutzprojekt für die CO2-Kompensation mit einem regionalen Aufforstungsprojekt.




Was passiert, wenn ich den 'Klick fürs Klima' setze?


Wenn du “fürs Klima Klickst”, wird dein Klimabeitrag dem Warenkorb hinzugefügt. Die Bezahlung erfolgt ganz einfach zusammen mit dem Rest deiner Bestellung. Mithilfe unsers Partners Yook sorgen dafür, dass dein Klimabeitrag in das ausgewählte Klimaschutzprojekte investiert wird. So kannst du die CO2-Emissionen, die durch deine Online-Bestellung verursacht werden, ausgleichen und verringerst dabei deinen ökologischen Fußabdruck.




Wie wird der CO2 Fußabdruck von Produkten berechnet?


Mithilfe eines smarten Algorithmus unseres Partners Yook können wir den CO2-Fußabdruck von Produkten voll automatisiert, basierend auf wissenschaftlichen Prinzipien ermitteln und fortlaufend aktualisieren. Produkt-Lebenszyklusdaten wie z.B. die Materialbeschaffung, die Produktionsbedingungen, der Energieverbrauch, sowie Transport und Versand werden dafür mit Emissionsdatenbanken verknüpft. Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, werden diese Lücken durch verifizierte Annahmen geschlossen.




Wie genau ist der CO2-Fußabdrucks eines Produktes?


Der “Accuracy Score”, also der Genauigkeitswert, spiegelt die Vollständigkeit der Daten wider, die zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks benötigt werden. Je mehr Daten zu einem Produkt vorliegen, desto genauer kann der Algorithmus unseres Partners Yook den CO2-Fußabdruck berechnen. Die fehlenden Daten werden anhand von zwei Faktoren gewichtet: ihrem Einfluss auf die Berechnung und ihre Verfügbarkeit. Mit dem Accuracy Score machen wir transparent, wie gut die Datengrundlage für die Berechnung des CO2-Fußabdrucks ist. Da regelmäßig neue Daten hinzukommen und der Algorithmus zur Berechnung selbstlernend ist, verbessert sich der Accuracy Score in der Regel mit der Zeit.




Wer steckt hinter Yook?


Yook ist ein kleines Team mit großer Vision: Klimabewusste Kaufentscheidungen für jede:n zu ermöglichen! Yook entwickelt dafür smarte, digitale Klimaschutz-Lösungen für Onlinehops. Gegründet von einer Klimaaktivistin und einem Softwareentwickler steht Wirksamkeit, Transparenz und Einfachheit für das Startup an oberster Stelle. Mit ihren Tools können Onlinehändler:innen und ihre Kund:innen sofort die Ärmel hochkrempeln und gemeinsam der Klimakrise entgegenwirken.





Yook is made with in Hamburg